Brav sein! Sozialkredit-System bringt digitalen Totalitarismus nach Europa
17.8.2022
Jetzt teilen!
Dieses Video ist kurzfristig nicht vefügbar! Wir bitten um Ihre Geduld. Bei der Corona-Agenda ging es nie um die Gesundheit, sondern darum, mit der Registrierung der Impfungen in den Impfpässen, digitale Identitäten zu erstellen. Dadurch wird die dauerhafte und lückenlose Überwachung der Bürger ermöglicht. Das Ziel der Globalisten ist es ein Sozialkreditsystem nach chinesischem Vorbild zu etablieren. Dadurch soll gewährleistet werden, dass sich die Menschen selbst beschränken, um keine Minus-Punkte zu bekommen, denn das hat dann drastische Lebenseinschränkungen zur Folge. In Bologna, Rom und Wien soll ein derartiges Verhaltens-Punkte-System getestet werden, um es dann auch auf andere Regionen auszuweiten.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Alle Spendenmöglichkeiten anzeigen

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

AUF1.TV unterstützen
Newsletter
Mit dem Newsletter AUF1 bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Social Media