Robert Stelzl über Russland: „Eine normale, traditionelle Gesellschaft“
9.11.2022
Jetzt teilen!
Die trostlose politische Situation in unseren Breitengraden und die erdrückende Macht der transatlantischen Machtzirkel führen bei vielen zu einer Orientierung hin in den Osten, nach Moskau. Für viele ist die Russische Föderation eine Art idealer Sehnsuchtsort, eine Insel der Seeligen, mit der Befreiungshoffnungen verbunden werden. Doch sind diese Hoffnungen real – oder nur Hirngespinste? Da wir es als Aufgabe der alternativen Medien betrachten, auch andere Standpunkte, als jene in den gleichgeschalteten Systemmedien zuzulassen, haben wir einen der verfemten "Putin-Versteher" eingeladen. Mein Kollege Georg Nagel hat mit dem bekennenden Russland-Freund Robert Stelzl über seine Sicht der Dinge gesprochen.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Alle Spendenmöglichkeiten anzeigen

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

AUF1.TV unterstützen
Newsletter
Mit dem Newsletter AUF1 bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Social Media